Gesunde Ernährung

Gesunde Ampeln im Unterricht

 Auf Initiative der Elternsprecherin der Klasse 1bder Kooperationsschule Friesack , Frau Töller , gab es für Schüler und Eltern kürzlich ein interessantes und ,,nahrhaftes " Projekt.

In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Rathenow veranstaltete die Ernährungsberaterin Frau Hofschläger zunächst einen informativen Elternabend , an dem sie einen Blick hinter die Kulissen von Kinderverpackungen und deren wahren Inhalt werfen ließ.

In der schuleigenen Küche gingen dann die Erst­klässler, unterstützt von ihren Eltern, ans Werk. Eingeteilt in Arbeitsgruppen und mit Schürzen "küchenchefmäßig" ausgestattet galt es, ein gesundes Frühstücksbüfett zu gestalten. Da wurde Obst und Gemüse gewaschen , gepellt und geschnitten , Brote mit Kräuterquark bestrichen , Gemüseampeln gebaut, Obstspieße dekoriert … Und die Kleinen erwiesen sich als äußerst geschickt im Umgang mit Gemüseschälern und Messern. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: ein wunderschönes Büfett, das so lecker schmeckte ,wie es aussah .Und so gesund gestärkt, erwies sich selbst der Abwasch als ein Kinderspiel, wobei sich hier besonders die Jungen äußerst tatkräftig zeigten.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch bei der MBS Potsdam, Zweigstelle Friesack, die unser Projekt finanziell unterstützte.

 

Heike Richter, Klassenlehrerin 1b Kooperationsschule Friesack

             

alle Bilder